Hauptstadt Prag

Die Hauptstadt Prag nimmt eine Fläche von 65 m2 ein und Sie werden dortmehr als 1 600 verschiedenster Figürchen und 165 m Gleise sehen, wo sieben Zuggarnituren verkehren.

Hauptstadt Prag – Nabel Europas aus der Vogelperspektive

Prager Burg - Hauptstadt Prag

Über Prag erhebt sich der Žižkov-Fernsehturm und ein paar Meter weiter die Prager Burg. Den Mittelpunkt bildet natürlich der Hauptbahnhof, wovon Züge Richtung Köln (Kolín), Tetschen (Děčín), Aussig (Ústí nad Labem) und Pilsen(Plzeň) auslaufen. Interessant ist auch der Straßenbahnhof Střešovice und ein funktionsfähiger Straßenbahnverkehr in dem Prager Viertel Smíchov. Der Verkehrsmittelpunkt der beweglichen Autos sind natürlich die Autobahnen D1 und D5, wovon die Busse auf den Zentralbusbahnhof Florenc kommen.

Prager Wahrzeichen

Prager Burg

Prager Burg - Hauptstadt Prag

Die Prager Burg wurde um 880 von dem Fürsten Bořivoj aus dem Hause Přemysliden gegründet. Dem Guiness´ Buch der Rekorde nach ist die Prager Burg der größte Burgkomplex der Welt, dessen Fläche bis 70 000 m2 beträgt. Zu den Objekten der Prager Burg, die Sie besuchen können, gehören: Alter Königspalast, St.-Georg-Basilika, Goldenes Gässchen, Gemäldegalerie der Prager Burg, Pulverturm, St.-Veits-Dom, Palais Rosenberg und Großer Südlicher Turm der Katedrale. Jeden Tag um 12 Uhr löst die Burgwache auf dem ersten Burghof feierlich ab, was den Besuchern die richtige Atmosphäre bereitet. Bei Ihrer Burgbesichtigung können Sie natürlich auch Dienste eines professionellen Reiseleiters in Anspruch nehmen, der Ihnen alle wichtigen Grundinformationen betreffend die Prager Burg mitteilt.

Laurenziberger Aussichtsturm

Laurenziberger (Petřínská) Aussichtsturm - Hauptstadt Prag

Im Prager Zentrum erhebt sich der Petřín-Hügel (Laurenziberg). Sie können dort einen angenehmen Spaziergang machen und die mehr oder weniger steilen Pfade hochklettern. Besonders wenn Bäume blühen ist das ein wunderschöner Ort, wo sich Verliebte gerne treffen. Faulenzer können den Hügel mit einer Standseilbahn hochfahren – die Fahrkarte des öffentlichen Nahverkehrssystems ist hier gültig. Neben der St.-Laurenz-Kirche war einst Hinrichtungsplatz. Heute findet man dort angenehmere Attraktionen: z. B. den Spiegellabyrinth, die Štefánik-Sternwarte oder den Aussichtsturm. Der Aussichtsturm ist 63,5 m hoch und die Treppe hat 299 Stufen. Sein Bau wurde durch den Eiffelturm in Paris inspiriert. Bei schönem Wetter kann man von hier aus sogar den Hügel Říp oder das Riesengebirge sehen.

Wyschehrad (Prager Hochburg)

Wyschehrad (Prager Hochburg) - Hauptstadt Prag

Einen anderen schönen Spaziergang kann man zu Wyschehrad unternehmen. Dort findet man die St.-Peter-und-Paul-Kirche, neben ihr liegt der Nationalfriedhof Slavín, wo sich Gräber bedeutender tschechischer Persönlichkeiten befinden. In großem Park finden Sie viel Interessantes: Gallerie, Gotischen Keller, Ziegeltor, Altes Burggrafenhaus und auch Sommerszene – ein Amphitheater, wo man in der Saison verschiedene Vorstellungen veranstaltet. Der Sage nach wurde Wyschehrad von Fürsten Krok als Festung auf einem Fels über Moldau gebaut. Eine andere Sage, die mit Wyschehrad fest verbunden ist und die fast jedes Kind und jeder Erwachsene in Tschechien kennt, ist die Sage über Horymír und seinem Pferd Šemík. Horymír wurde in Wyschehrad festgehalten und sein letzter Wunsch vor Hinrichtung war, sein Pferd zum letzten Mal reiten zu dürfen. Mit Šemík ist er dann über die Stadtmauer in die Moldau gesprungen und hat auf solche Weise sein Leben gerettet.

Bierbrauerei Staropramen

Bierbrauerei Staropramen - Hauptstadt Prag

Wenn Vati Lust hat, bei einem Fußballspiel im Fernseher ein Bierchen zu trinken, oder wenn Mutti ein erfrischendes Radler kosten möchte, können sie sie jeden Tag von der Bierbrauerei in Smíchov holen, sogar am Abend. Dort ist nämlich eine „Bierbereitschaft“ tätig, wo man sich außer Bierkaufen auch verschiedenste Sachen für verschiedenste Feste und Privatfeier ausleihen kann, z. B. Grill. Bierbrauerei Staropramen ist eine der größten in Tschechien und ihr Bier wird in viele Länder der Welt exportiert.

Rennbahn Velká Chuchle

Rennbahn Velká Chuchle - Hauptstadt Prag

Familie Pferdchen machte sich an einem Sonntagnachmittag nach Velká Chuchle zum Pferderennen. Vom Prager Hauptbahnhof aus sind sie mit Zug nach Velká Chuchle gefahren, dann sind sie nur ein paar Meter zu Fuß gegangen, da die Rennbahn direkt gegenüber dem Bahnhof liegt. Pferderennen finden hier regelmäßig schon seit dem Jahre 1906 fast an jedem Sonntagnachmittag von April bis Oktober statt.

Hauptstadt Prag – Eisenbahnmodell in Ziffern

  • Gestaltete Fläche – 65 m2
  • Gleislänge – 165 m
  • Anzahl der statischen Autos – 204
  • Anzahl der fahrenden Autos – 2
  • Anzahl der Zuggarnituren – 7
  • Anzahl der Bauten – 187
  • Anzahl der leuchtenden Straßen- oder Bahnhoflampen – 323
  • Anzahl der Figürchen – 3330
  • Anzahl der Bäume – 1630

Modell Prags

Modell Prags

Besuchen Sie das einzigartige städtebauliche Modell Prags in einem Maßstab von 1:1000, das im Rahmen der Besichtigung des Königreichs der Eisenbahn zu sehen ist. Das Modell wird in Zusammenarbeit mit der Hauptstadt Prag ausgestellt und es ist möglich, es getrennt von der übrigen Exposition zu besuchen. Das Modell beinhaltet außer dem historischen Stadtzentrum auch einen wesentlichen Teil des bebauten Gebietes der Stadt. Sein heutiges Ausmaß sind die ehrenwerten 115,5 m2, die in der Wirklichkeit 11 812 Hektar darstellen. Das entspricht einer Fläche von 23 625 Fußballspielplätzen! Nach unserem Modell wurden fast dreißig Jahre lang die Entwicklung der Stadt und die Dislokation der neuen Bauten in Prag beurteilt.